Leitbild der Grundschule Wutach
(Mai 2017)

Wir sind eine kleine Grundschule im ländlichen Raum.
Unsere Kinder lernen in Familienklassen der Stufen 1-4 gemeinsam.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Überzeugung, dass jedes Kind lernen will.
Wir glauben, dass unsere Arbeitsweise die Freude und Neugier am Lernen erhält.
Die individuelle Entwicklung der Kinder nimmt einen hohen Stellenwert ein, deswegen legen wir einen Schwerpunkt auf regelmäßige Kommunikation.

Jedes Kind ist an unserer Schule willkommen und wird so akzeptiert, wie es ist.
In unseren Familienklassen ist gegenseitige Hilfsbereitschaft selbstverständlich.
Wir Lehrkräfte verstehen uns als Ansprechpartner für die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kindern und Eltern.

Jedes Kind lernt in seinem eigenen Tempo selbstständig und eigenverantwortlich.
Unser Lernangebot ist differenziert und berücksichtigt das Lern- und Leistungsniveau jedes einzelnen Kindes.
Wir alle akzeptieren die Unterschiedlichkeit der Kinder in ihrer Leistung, ihrem Tempo und ihrem Verhalten.
Wir arbeiten mit individuellen Arbeitsplänen, Hausaufgaben und unterschiedlichen Formen der Leistungsbeurteilung und -überprüfung.
Jedes Kind teilt sich seine Arbeit selbst ein und überprüft sein Vorankommen.
Unsere Familienklassen fordern und fördern das gemeinsame Lernen, welches durch unsere regelmäßige Projektarbeit unterstützt wird. Grundlage für das eigenständige und selbstständige Lernen ist die Lesekompetenz, deren Förderung in täglichen Lesezeiten verankert ist.

Wir alle legen Wert auf eine vielfältige Zusammenarbeit mit verschiedenen Personen und Gruppen aus unserem Umfeld.
Uns ist die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten besonders wichtig. Mit den Erzieherinnen verstehen wir uns als Team.
Kindergartenkinder und Schüler arbeiten regelmäßig gemeinsam.
Die Eltern sind uns wichtige Partner bei unserer Arbeit. Wir nehmen uns viel Zeit für Gespräche.
Wir als Schule fühlen uns mit der Gemeinde Wutach und unseren besonderen Umgebung verbunden, die wir immer wieder in den Unterricht integrieren.

Wir Lehrkräfte sind ein Team.
Wir haben den Anspruch motiviert und aufgeschlossen unseren pädagogischen Auftrag zu gestalten.
Die Basis für unser Tun bilden neuste pädagogische Erkenntnisse über das Lernen und Verhalten von Kindern.
Wir überdenken regelmäßig unsere Arbeit. Dazu laden wir „kritische Freunde“ zu uns ein, um durch den Austausch unser Schulleben zu optimieren.